Wie ich zum Porzellan- und Acrylmalen kam

Schon als Kind malte ich leidenschaftlich und gerne. Als Teenager lernte ich mit Ölfarben umgehen und schon während meiner Goldschmiedelehre durfte ich einen ersten Porzellanmalkurs besuchen.

1995 gründete ich meine Porzellanmalschule Atelier ¨S¨. Die traditionelle Porzellanmalerei konnte ich später bei diversen Manufakturmalern und an verschieden Seminaren, sowie auch bei der Porzellan-Manufaktur Meissen selbst vertiefen. Uwe Geissler und Andreas Knobl, beide ehemalige Porzellanmaler der Manufaktur Meissen, leiteten während vieler Jahre in meinem Atelier Seminare. Autodidaktisch machte ich so einige Erfahrungen in der modernen Malerei und im Laufe der Jahre entstand auch die von mir besonders filigran wirkende Kunst der Kratztechnik.

Nachdem ich im Jahr 2003 an der internationalen Porzellanausstellung in Sao Paulo, Brasilien, für meine Arbeit den zweiten Preis erhielt, wurden weitere Türen geöffnet. Mit dem Erfolg der Kratztechnik erschien im Jahr 2007 mein Buch "Porzellanmalerei Deko-Lust" im Verlag ars porcellana. Bereits ein Jahr später wurde eine Zweitauflage gedruckt. An weiteren internationalen Porzellan-Ausstellungen durfte ich Preise und Ehrungen entgegennehmen. 2011 wurde ich von Cathérine Bergoin an die Internationale Porzellanausstellung nach Lyon als Ehrengast eingeladen. Weitere Ausstellungen und Auszeichnungen folgten.

2008 wurde die Malschule mit der Acrylmalerei erweitert. Immer auf der Suche nach Neuem tauchte ich 2014 in die Welt der Lichtgitter-Mandalas und der heiligen Geometrie ein und bin nach einem Intensivlehrgang bei der Begründerin Ursula Irrgang autorisiert, dieses Wissen weiterzugeben.

Ich möchte mich bei meinen lieben und treuen Malschülern bedanken, welche wesentlich zu meinem Erfolg beigetragen haben.

Interessieren Sie sich für einen Porzellanmalkurs, einen Acrylmalkurs oder einen Schmuckkurs? Oder suchen Sie etwas Besonderes - ein Geschenk, ein Schmuckstück, ein Portrait? Oder möchten Sie etwas Spezielles malen lassen?
Dann sind Sie hier genau richtig! Sabine BacchettaCertified Teacher and Artist of IPAT